Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Wir helfen Ihnen gerne weiter! +49 (0)202/439-4192

Schön war‘s!!! Im festlichen Ambiente der Historischen Stadthalle Wuppertal konnten am 12.6.2021 Absolventinnen und Absolventen der berufsbegleitenden Masterstudiengänge Real Estate Management + Construction Project Management (REM+CPM) und Baubetrieb ihre Urkunden und Zeugnisse entgegennehmen.

Anders als die Jahre zuvor, weil viele pandemie-bedingte Hygienebestimmungen eingehalten werden mussten, aber nicht minder feierlich und durch den Einsatz verschiedener Medienformate war es eine sehr kurzweilige Veranstaltung.

Jede*r durfte eine Begleitperson mitbringen. Alle anderen und auch Absolvent*innen, denen die Anreise an diesem Tag nicht möglich war, konnten sich per Livestream dazuschalten. Es gab eine Videobotschaft von Nick Nunnington aus Portugal und auch die Vergabe der C. J. Diederichs-Preise für die besten Masterarbeiten der Jahre 2020 und 2021 erfolgte per Videokonferenz zwischen Wuppertal, Berlin, Schweden und München. Sogar die Band wurde per Liveübertragung zugeschaltet, so dass auf musikalische Unterhaltung ebenfalls nicht verzichtet werden musste und da das Wetter mitspielte, konnten die Absolventinnen und Absolventen am Ende sogar bei einem Sektempfang im Garten auf ihren Erfolg anstoßen.

 

Preise für die Besten aus jeweils zwei Jahrgängen

Aus dem berufsbegleitenden Masterstudiengang REM+CPM erhielt im 16. Jahrgang Magdalena Junker den C. J. Diederichs-Preis für ihre Masterarbeit mit dem Titel „Entwicklung eines Leitfadens für Bestandssanierungen nach dem Cradle to Cradle-Konzept“. Im 17. Jahrgang erhielt Sarah-Limberg den C. J. Diederichs-Preis für die beste Masterarbeit, in der sie sich mit den Auswirkungen von COVID-19 auf die Entwicklung urbaner Stadtquartiere am Beispiel der Quartiersentwicklung Metro Campus in Düsseldorf auseinandergesetzt hat.

Den Tecklenburg-Preis für die beste Gesamtleistung erhielten im 16. Jahrgang des Masterstudiengangs REM+CPM Kristian Stöcklein und im 17. Jahrgang sein Kommilitone Andreas Mertens.

Aus dem Masterstudiengang MBE Baubetrieb wurde für die beste Studienleistung und die beste Masterarbeit im 3. Jahrgang Jan-Niklas Swart mit dem Preis des Verbands der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination Deutschland e.V. (VSGK) sowie dem Wolfgang Dürr-Preis gewürdigt.

Im 4. Jahrgang erhielt Marek Köster den Preis des Verbands der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination Deutschland e.V. (VSGK) für die beste Studienleistung. Enrico Glanz wurde mit dem Preis der Wolfgang Dürr-Stiftung für die beste Masterarbeit mit dem Titel „Digitaler Wandel in der Arbeitsvorbereitung ‐ Implementierung einer Methode zur modellbasierten Mengenermittlung mit Hilfe von BIM4You und Orca am Beispiel eines firmenspezifischen Leistungsverzeichnisses (Stamm‐LV´s)“ geehrt.

Danksagung

Unser herzlicher Dank gilt allen Förderern und Unterstützern unserer Studiengänge sowie den Stiftern der Preise der Bauunternehmung Tecklenburg, dem Initiator des Studiengangs REM+CPM Univ.-Prof. Dr.-Ing. C. J. Diederichs, dem Verband der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination Deutschland e.V. (VSGK) sowie der Wolfgang Dürr-Stiftung.

Insbesondere aber auch allen Angehörigen, Partner*innen, Kindern, Arbeitgeber*innen unserer Absolvent*innen. DANKE 😊

Zurück

© 2021 Weiterbildung Wissenschaft Wuppertal gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button “Auswahl akzeptieren” speichern.

Erforderliche Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Komfort-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.